Vacation
Mein Freund und ich II

Das ist alles so komisch. Ich fühl mich gar nicht mehr wohl.

Gestern Abend hatte ich noch vor Augen, dass es unausweichlich ist, demnächst mit ihm Schluss zu machen.
Natürlich war mir kein konkreter Grund gegenwärtig. Aber mir fehlte einfach etwas in unserer Beziehung. Der Sex ist verdammt gut. Wir sind uns in vielen Einstellungen sehr ähnlich und wohnen schon recht friedlich seit nem halben Jahr zusammen. Er ist lustig und sein Gestik liebe ich =)
Mir fällt eigentlich kein wirklicher Grund ein, warum genau jetzt mit ihm Schluss machen.
Vielleicht fehlt mir ein bisschen Freiraum?

Ich weiß nicht...

Jetzt war er eine Nacht nicht bei mir, weil ich heute früh so früh Prüfung geschrieben habe und irgendwie fühl ich mich schon wieder vernachlässigt.
Er war gestern abend bei nem Kumpel. Ich hab gelernt
Heut Nachmittag war er Prüfung schreiben und wollte - obwohl wir uns ja schon soooo (ich weiß dass es mädchenhaft übertrieben ist) lange nicht gesehen haben - nach der Prüfung gleich wieder zu diesem Kumpel.
Ja, ein bisschen albern mag das sein. Aber ich fühl mich da so ungeliebt. Als hätte er gestern festgestellt, dass es mit kumpels viel cooler ist. Er zieht ihn ja jetzt quasi mir vor
Natürlich... wir sind heut abend zum Kino verabredet. Da wird er wieder bei mir sein. Aber trotzdem. Subjektiv kann man da nichts gegen sagen, gegen sein Handeln, glaub ich. aaaber...

Habs Gefühl die Beziehung wird für ihn zu selbstverständlich.

Er sagt immer so Sachen wie "Ich hab dich eigentlich vom ersten Tag an geliebt" "ich liebe dich" "wenn du mich nur halb so lieb hast, wie ich dich, dann reicht mir das schon".. usw.
das klingt so abgedroschen.. und ich kanns einfach nicht ernstnehmen
Es tut mir so leid. Aber es wirkt auf mich nicht echt, wenn das ein Mann zu mir sagt. Ich kann mir bei männern keine Schwanzlosen Gefühle vorstellen.
6.3.09 17:05


Werbung


Mein Freund und ich

Ich habe gerade mal wieder Bock mich in was reinzustressen :P
Weil ja alles sonst so perfekt läuft :I

Also Er ist heut abend weggegangen ohne mich. Wollte kurz DSDS schauen und xbox spielen. Jetzt ist halb zwölf und er geht nicht an sein handy. Was soll ich da denken?

An sich ist es mir ja recht, dass er mit seinen Kumpels abhängt und ich für meine Prüfung in zwei Tagen lernen kann. Aber kuhl wärs hald auch, wenn ich jetzt schlafen könnte und zumindest wüsste, wann er kommt
Er muss heut

- hehe... eben ging die Wohnungstür. Da hab ich schnell dieses Fenster hier geschlossen, damit er nicht mitkriegt, was für Gedanken ich mir da mache.
Aber haha... natürlich steht er nicht einfach so plötzlich in der Tür. Nein. Also bin ich immer noch wartend. .. auf irgendein zeichen

wo war ich stehen geblieben..? ahja. Also er muss heute bei mir pennen, weil wir dieses dumme Strassenschild wieder loswerden müssen, das er letzte Nacht hat mitgehen lassen.

jetzt hat er angerufen
und ich nur so "ja,.. nur keinen Stress. wollt nur mal hören, wie deine Stimmung so is.. blabla" :I
das war vllt eher suboptimal.
was ich aber eigentlich schon bisschen unverschämt find - und das ist glaub ich typisch für ihn , dass er sagt "aach, du. schon fertig mit lernen" - als ob ich um halb zwölf noch lernen würde. schon ein wenig honk dieser lumpi
ich mein, so wie ich ihn kenn, war ihm das bestimmt klar, dass ich hier sitze und auf ihn warte. aber s er is hald gut in sich rausreden und lügen um keine schuld eingestehen zu müssen.
:I naja.

dafür isser ansonsten toll.

ja. das kann jetzt noch ewig dauern bis er kommt...

was macht man da?
7.2.09 23:36


Nachabi - vorstudiumstress

Also eigentlich könnte diese 3-monatige Pause echt langweilig werden!
.. naja.. werden sie aber nicht!

und heute schon wieder.. - Plötzlich taucht auf StudiVZ einer auf, der behauptet bei uns in der WG zu wohnen! aber auf meinem Mietvertrag standen doch sechs Namen und keiner dieser Namen stimmte mit seinem überein.

Ihr könnt euch vorstellen, dass das den Kreislauf in Schwung bringt. Erstmal ist es nur ein Spinner, der sich wohl einfach im World Wide Web verirrt hat. Aber nein - er weiß, wo unser Haus steht!
Also, doch nicht nur irgendein Spinner!?
Aber was ist dann passiert? Ich hab meinen Mietvertrag erst einen Tag nach der Frist abgeschickt. - Sind das die Konsequenzen? Hat der Makler schon n neuen Mieter? Was geht hier vor? Warum sagt mir keiner bescheid? Gehör ich jetzt wirklich nicht mehr dazu? Darf ich nicht mehr in Meiner verhassten 6er WG wohnen?
Ich war vll immer ein bisschen skeptisch gegenüber diesem Abenteuer .. aber es hat sich schon wie MEINE WG angefühlt. Seine Schwestern mag man ja auch nicht immer - trotzdem is doof, wenn se weg sind.

Was sagt man dazu?!
9.9.08 20:35


zu vielseitig für freunde..

so oder ähnlich fühl ich mich gerade. ich bräuchte für jedes Interessensgebiet n extra freund. ich hab keinen der alles unterstützt was ich gerne mache. gut, das wär langweilig.. vll. aber so annähernd?
Ich diskutier gerne über "ernste themen", ich tanz supergerne die nacht durch, ich liebe schöngeistige Beschäftigungen, wie Kunst, Musik und Literatur. ich interessiere mich etwas für computer.. design und so. ich träum schon lang davon mal mit meinen freunden über lan n langweiliges spiel zu zocken. aber ichglaub da brauch ich neue freunde. meine derzeitigen sehen computer eher als beleidigung und negative eigenschaft, als als hobby oder arbeit. ich mag kurze röcke. ich hasse es wenn die leut sich vor meinen augen befummeln.. da fühl ich mich erniedrigt. ich bin ein bloßes nichts für die. nichteinmal scham empfinden se vor mir.. was ist das für eine welt? mancheiner mag die vorstelllung interessant finden, da zuzuschauen.. aber glaubt mir, so wollt ihr das wirklich nicht sehen.. die realität ist nicht so traumhaft wie die phantasie es gern hätte. ich hatte eben lust in ein freibad zu gehen.. aber die hätten nur gesagt "mach doch!" - aber ohne mich! mit einem abfälligen blick und ein gefühl kocht in mir auf, dass ich allein auf der welt bin,weil mir nur mit abneigung entgegengetreten wird. ich lasse es heute hierbei bewenden.. everything 's super! fantastic! great! not to say awesome
1.6.08 01:37


abistress

Keiner scheint davor gefeit zu sein. Nicht einmal ich. Hypersensibel und einen Nervenzusammenbruch nach dem anderen.
Ich bin mal gespannt von wie vielen Nervenzusammenbrüchen ich noch zu hören bekomme. Ne Freundin von mir hat doch tatsächlich daraufhin Tabletten genommen.
Ich hoffe inständig, dass ich nicht so verzweifle. Ich mein der Weg ist nicht weit. Aber die halluzinogenen Effekte teste ich lieber mal, wenn ich gut drauf bin.
Ich glaube Alkohol ist Gift für uns in diesem vor vorfreude-aufs-abi fast platzenden Zustand. Unser Geduldsfaden ist maximal gedehnt und die Nerven liegen blank. Der Blue Screen lauert hinter jeder Tür. Das einzige was uns noch grad gehen lässt ist unsere Erziehung, die uns beigebracht hat die Fassung zu bewahren, selbst wenn wir mit Stresshormonen seit Wochen zum Bersten vollgepumpt sind.
Ein Tropfen Alkohol wirkt da wahrlich Wunder. Unser lieber Alkohol unterstützt die emotionalen Regionen in unserem Gehirn und stellt damit einen fast fatalen Faktor dar. Fatal - zumindest für unsere Fassung, die auf den Genuss einen großzügigen Tropfens zusammenbricht. Die Zügel reißen unter der Belastung und der Damm bricht - wie in einem Stausee, wo ein Tropfen zuviel vom Staudamm nicht mehr gehalten werden kann und die Wassermassen ehrbare Arbeit zerstören.

btw: Dass der Sandfuchs uns den Text als Schulaufgabe vorgelegt hat, den er uns vorgelegt hat, war kein Zufall. Komisch. Darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht. Zuviel Stress? Keine Zeit?
18.4.08 20:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de