Vacation
h'llo!

heut blogg ich mal wieder. eigentlich find ich blogs ja schon voll cool, abrrr ich nehm mir nie die zeit dafür. warum? weil ich dumm bin. irgendwie müsst ich ja genug zeit haben für den dreck. ich mein, andere habe die gleiche zeit zur verfügung und machen soviel.. tanzen, schwimmen, noch zwei instrumente lernen, nebenjobs, im chor mitwirken, etc..
da werd ich doch für nen doofn blog zeit findn. ja, whatever. is irgendwie nich so.
un tadaa.. vergessen worüber ich eigtl sprechen wollte. s nächste mal dann..
7.5.06 16:33


Werbung


mes parents

grad ham se wieder gesagt: ich hab dir doch vorhin schon gesagt, dass du dein zimmer mal wieder aufräumen solltest! ja, und? ich habs auch vorhin schon verstanden. wo ist euer problem?
.. achja und wenn du schon gerade dabei bist, dann kehr doch auch mal den wintergarten durch und putz oben das bad, das sieht auch schon wieder schlimm aus. deinem schreibtisch im flur würd s auch mal nicht schlecht tun...
es ist nicht so, dass ich s nicht einsehe mein zimmer aufzuräumen. oder das bad zu putzen. auch den wintergarten kann ich mal durchfegen. aber nachdem ich das alles gemacht hab, vergess ich den schreibtisch und es is so, als hätt ich gar nichts getan. ich brauch jetzt auch nicht immer die bestätigung "ja, hast du toll gemacht, dududidududidu", nein. zamgemowlt wegen jedem scheiss will ich aber trotzdem ned werden.
Außerdem hab ich auch einfach zZ keine zeit für dieses ordnung machn, weil das immer kein ende nimmt. "das hättst ja jetz auch noch machen können" "wenn du schon grad dabei bist"... ich komm ja mit der schule an sich schon nciht zu rande.

...und dazu kommt noch der berüchtigte Faktor "kleine Schwester". Man gewöhnt sich dran, dass die kleine prinzessin alles kriegt. ansatzweise. doch immer wieder läuft das fass über. scheissdreck. meine sis hat z.B. n schlagzeug gekriegt, n elektrisches. ok, offiziell gehört es nicht ihr. aber faktisch bleibt sich das gleich. natürlich gibts noch unterricht dazu, sonst hats ja nichts gebracht. nebenbei hat sie auch schon seit jahren keyboardunterricht, wo sie auch kaum mehr fortschritte macht. ich muss mich um jede gitarrenstunde prügeln, die ich haben will. sie kriegts einfach so... heut kriegt se dann auch noch die schleimerische ankündigung, dass de papa ihr gesangsunterricht zahlen will, weil sie ja sooo gut singt. schon immer. danke, ich sitz daneben und erhalt kurz danach den nächsten vortrag dadrüber, dass meine schuhe irgendwo rumflaggen, wo se wohl nicht hingehören.
diese liste ist endlos.. es gibt so tägliche sachen, normale dinge, wie mit dreizehn jahren musst ich schon um acht ins bett, dafür ham meine eltern auch gesorgt. bei meiner schwester, die jetzt 13 ist, wird um zehn mal freundlich darauf hingewiesen, dass das bettchen ruft.. unter der woche wegen schule un so
in dem alter durft ich eine stunde pro tag fernsehen, sicher nicht unvernünftig; aber was macht sie besser, dass sie uneingeschrenkt lange vor irgendwelchen monitoren verbringen darf?
Warum bekommt sie soviele instrumente und bla und ich muss meine fahrstunden ganz selber zahlen? ich wollt die schule wechseln wegen meinen LKs: meinen eltern war das busgeld zu teuer! es wären nur zwei jahre gewesen... hätten se nur auf das schlagdings verzichtet, könnten se mir dafür auch vier jahre die scheiss busfahrt zahlen!! können se so wahrscheinlich auch.. aber schwester freude steht über meiner bildung.. klar.. logisch... dieses wochenende gab es sogar einen neuen verstärker für s schlagzeug.... die wollten nur ne ausrede, warum?
mit dreizehn hat mich des schon so angekotzt. deswegen hab ich mir damals nen zettel geschrieben, was ich so alles nicht durfte un was für regeln es für mich gab. daher kann ich das heut so gut vergleichen... es ist so fies
man sollte meinen, dass, wenn man eltern mit dieser offensichtlichen unkonsequenten und eigtl unfairen behandlung konfrontiert, das ändern oder zumindest rechtfertigen können. natürlich hab ich sie damit konfrontiert. ich mag konfrontationen. ok, was ham se gesagt? anfangs noch so bliblablubb " das bildest dir nur ein", dann " was sollen wir deiner meinung denn machen?" ("gerecht sein?.. ich bin auch euer kind?") und schließlich "stell dich nicht so an, das ist normal. die kleinen werden immer bevorzugt und kriegen, wofür die großen kämpfen müssen. lalala.." in dem stil halt... sonst immer individualismus ("bei uns ist das halt anders" "uns egal was andere eltern sagen, bei uns ist das so.") und plötzlich die ultimative anpassung und nich hinterfragtes mit dem strom schwimmen.
z.T. hab ichs akzeptiert, dass sie z.b. taschengeld schon viel früher bekam, dass sie öfter fort darf und länger, dass sie n handy hat...usw usf
da war nochmal sowas.. sicher war noch öfter sowas, abrr das fällt mir grad ein. also, der vaddi hat eines tages ne katze angeschleppt. ich hab se gesehn und wollt mich gleich um sie kümmern. sie war wild und krank. aber, wofür hat er sie denn mitgebracht? "Finger weg!" die richtige frage wäre : für wen hat er sie denn mitgebracht? für meine schwester..
ich dürfte sie nicht einmal anfassen, weil er sie für meine schwester mitgebracht hatte?? die war auch nicht in der nähe. das kranke tier musste dann ewig in dem kloinen karton sitzen bis meine schwester kam. meine schwester wollt se auch gar ned, war schließlich krank, das tier. "pabbi, warum hastn keine gesunde mitgebracht?" Mittlerweile isse gesund und alles passt.
Die menschen lieben undankbare arschlöcher, oder? ich bin nicht arschloch genug.
14.5.06 20:57


f@ck schule

etz is scho wieder sonntag und ich hab die ganzen referate noch nicht fertig und die hausaufgaben sowieso ned... oh, mänz, das nervt.
im moment sind se mir einfach egal. und so ist es jedesmal. dann steh ich irgendwann vor der klasse - nachdem die tolle lehrerin das zigmal verschoben hat, .. oleole - hab keinen plan und stotter deswegen nur vor mich hin. selbstwenn ich mich anständig drauf vorbereiten würde, würde ich da vorne rumzittern. is einfach nicht meine welt. ich hab das gefühl den leuten die zeit zu stehlen. bei pol&is war s irgendwie was anderes. zwar hats die leutz au ned wirklich interessiert. aber irgendwie wars cooler. vll lags auch dadran, dass man da auf so ner bühne stand. also nicht auf gleicher ebene mit dem publikum war, sondern alles im blick hatte. und schon irgendwie einen positionstechnischen vorteil hatte. dont know. chemie tschägg ich ned und für den rest bin ich zu faul.. dabei schreib mer nächste woche mathe und ich müsst nur die formeln auswendig lernen (hab mir ungeschickterweise immer noch keine formelsammlung zugelegt). ach ja, liebe schule, lägg mich am arsch.
nächste woche fahr mer nach prag. irgendwie cool. jups hoffentlích wirds cool. meine ganzen besseren friendz gehen ned mit. entweder ich gammel also allein rum oder ich krieg kopfweh. is beides assi. ach, ich weiß ned.. vll hätt ich mir das geld auch sparen können. abrrrr ich nehm auf jeden meine digicam mit, vll lassen sich ja n paar nette pix machen.
yuuuuuuuhu
22.5.06 18:17


sunday morning after

gestern abend war voll cool. mal mit anderen leuten unterwegs, voll logger.
Warum denken jungs immer nur so beschränkt sex-zentrig? Wir sind nicht mehr in der Steinzeit, wo mann vll jede begatten musste um die spezies zu erhalten. oh, tempora! oh mores!
war trotzdem lässig, ich hab die leutz gemocht.
28.5.06 14:13


noch zwei tage zum e-referat..

am freitag muss ich englischreferat halten.. voll assi, weil nach den ferien muss ich noch welche in deutsch und franze machen.. ich find das ist ein scheiss. es ist eigtl nur eine scheissmündliche note. der ganze aufwand dafür lohnt sich nicht. meistens werden ja nicht mal die leistungen benotet, sondern u.U. vll noch die körpersprache oder es steht einfach quasi schon vorher fest. jemanden den die lehrer so sympatisch finden geben se im ref ne eins oder mind. ne zwei. die anderen kriegen nie ne eins sondern bestenfalls ne zwei, im durchschnitt ne drei.
auch dieses ganze beraten und so. ich war dreimal bei der lehrerin da, um ihre wirre kritik zu hören. mein ref wird dadurch nicht besser. naja, ich bin eigtl nicht so unselbstständig, aber die liebe lehrerin legt großen wert darauf, dass man vorher ein paarmal mit ihr drüber spricht.. meiner meinung nach total überflüssig?! bei ner ausfrage wird auch nciht vorher besprochen, was abgeht. echt so hohl.
ich glaub die klasse checkt nix.. aber hm. mir auch egal.. bin froh, wenns rum is.
hab mir gestern meine haare schneiden lassen. nicht nur die spitzen. hehe, ich finds cool.
31.5.06 18:01


Gratis bloggen bei
myblog.de